Fast 100 Prozent Verfügbarkeit bei Google Apps

Internet & Webdienste Der US-Internetkonzern Google verspricht den Kunden des kostenpflichtigen Dienstes namens Apps eine fast hundertprozentige Verfügbarkeit des Angebots und hat aus diesem Grund das Service Level Agreement (SLA) geändert. In diesem Jahr strebt Google eine Verfügbarkeit der Apps-Dienste von 99,99 Prozent an. Bisher wurde in dem SLA festgehalten, dass geplante Wartungsarbeiten und möglicherweise damit verbundene Ausfälle als eine Ausnahme anzusehen sind. Überdies wurde eine Bestimmung, nach der Störungen von mehr als zehn Minuten zu dem SLA gehören, entfernt.

In Form von einem Blogbeitrag hat sich der Enterprise Product Management Director, Matthew Glotzbach, zu diesem Thema geäußert. In seinen Augen ist es das Ziel, eine ständige Verfügbarkeit von Online-Angeboten zur Verfügung zu stellen.

Im vergangenen Jahr war der E-Mail-Dienst aus dem Hause Google beispielsweise zu 99,984 Prozent verfügbar. Insgesamt kam es zu einer Ausfallzeit von sieben Minuten pro Monat. Diese Zeit setzte sich aus wenigen Sekunden zusammen, wodurch die Kunden selbst kaum etwas von den Problemen feststellten, heißt es.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden