Obama plant 'Internet-Ausweis' für die Amerikaner

Internet & Webdienste US-Präsident Barack Obama will dem Wirtschaftsministerium die Erlaubnis erteilen, einen "Internet-Ausweis" für alle Amerikaner zu entwickeln. Laut einem Sprecher des Weißen Hauses soll damit die Sicherheit im Netz verbessert werden.
Im Vorfeld dieser Entscheidung, die vom Cybersecurity Coordinator des Weißen Hauses, Howard Schmidt, verkündet wurde, gab es Diskussionen darüber, ob nicht die National Security Agency (NSA) oder die Heimatschutzbehörde (Homeland Security) für den "Internet-Ausweis" zuständig sein sollten. Schmidt hält das Wirtschaftsministerium für die perfekte Einrichtung, um eine Identitätsverwaltung für das Internet auf die Beine zu stellen.

Der "Internet-Ausweis" stellt keinen Ausweis im wörtlichen Sinne dar, sondern soll eine vertrauenswürdige digitale Identität sein, mit der man sich im Netz eindeutig verifizieren kann. Der Wirtschaftsminister Gary Locke erklärte, dass es zukünftig nicht mehr notwendig sein wird, zahlreiche Passwörter zu behalten. Stattdessen soll auf die "Internet ID" gesetzt werden.

Wie der Internet-Ausweis realisiert werden soll, ist bislang noch unklar. Ein früher Entwurf der Maßnahme sah entweder eine Art Smartcard oder ein digitales Zertifikat vor. Egal für welche Lösung sich am Ende entschieden wird, man wird sich mit dem System eindeutig im Netz identifizieren können. Der Internet-Ausweis wird freiwillig sein, betonte Schmidt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden