Gartner hebt Prognose für globalen ITK-Markt an

Wirtschaft & Firmen Die IT- und Telekommunikationsbranche kann in diesem Jahr mit einem Wachstum des Umsatzes um 5,1 Prozent rechnen. Diese Prognose hat das Marktforschungsunternehmen Gartner errechnet.
Demnach werden 2011 global rund 3,6 Billionen Dollar für Produkte und Dienstleistungen aus dem Sektor ausgegeben. Damit würde das Wachstum nach Ansicht der Marktforscher leicht hinter dem Vorjahreswert von 5,4 Prozent zurückbleiben.

Allerdings sieht die aktuelle Prognose bereits besser aus, als frühere Schätzungen Gartners. Bisher war man lediglich von einer 3,5-prozentigen Umsatzsteigerung ausgegangen. Die Aufstockung der Schätzung hängt aber nur zum Teil mit einer realen Belebung der Geschäfte zusammen.

Ein Teil resultiert auch aus der aktuellen Schwäche des Dollars als Leitmedium. Umsätze in anderen Währungen fallen somit stärker ins Gewicht. Gartner betonte außerdem, dass die Prognose vergleichsweise unsicher ist. Immerhin sei die gesamtwirtschaftliche Lage weiterhin recht instabil.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu 45% Rabatt auf Zapfanlagen
Bis zu 45% Rabatt auf Zapfanlagen
Original Amazon-Preis
34,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
26,20
Ersparnis zu Amazon 25% oder 8,75

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden