Micron: Erste 25-nm-SSDs mit bis zu 512 Gigabyte

Speicher Der Chiphersteller Micron hat mit der "RealSSD C400" seine erste SSD-Serie mit den neuen Flash-Chips, die in einem 25-Nanometer-Verfahren produziert werden, vorgestellt. Die Speichermedien werden sowohl im Format von 1,8 Zoll als auch mit 2,5 Zoll zu haben sein. Micron bietet dabei nach eigenen Angaben Speicherkapazitäten zwischen 64 und 512 Gigabyte. Die Anbindung an das System erfolgt über eine SATA-Schnittstelle mit einer maximalen Bandbreite von 6 Gigabit pro Sekunde.

Laut dem Hersteller erreichen die Speichermedien selbst eine Lesegeschwindigkeit von 415 Megabyte pro Sekunde. Im Vergleich zur Vorgänger-Serie wurden die SSDs damit um 17 Prozent beschleunigt. Die Schreibgeschwindigkeit variiert je nach Kapazität und liegt bei den 512-Gigabyte-Modellen bei 260 Megabyte pro Sekunde.

Micron versorgt derzeit die ersten Notebook-Hersteller mit Mustern der neuen Produktreihe. Ab Februar soll dann die Massenproduktion aufgenommen werden. Noch im Laufe des ersten Quartals sollen die SSDs sowohl für Großabnehmer als auch im Einzelhandel verfügbar sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden