Facebook in den USA häufiger besucht als Google

Internet & Webdienste Experian Hitwise hat kurz vor dem Jahresende noch eine interessante Statistik über das US-amerikanische Internet veröffentlicht. Demnach ist Facebook die am häufigsten besuchte Website und gleichzeitig der am häufigsten eingegebene Suchbegriff.
Das zweite Jahr in Folge ist das soziale Netzwerk der beliebteste Suchbegriff der Amerikaner. Auf dem zweiten Platz landete "facebook login", gefolgt von youtube, craigslist, myspace, facebook.com, ebay, yahoo, www.facebook.com und mapquest. Auffällig ist, dass Facebook gleich vier Mal in verschiedenen Variationen vertreten ist.

Hitwise Welche Bedeutung das soziale Netzwerk inzwischen hat, zeigt auch die Analyse der am häufigsten besuchten Websites. Zum ersten Mal landete Facebook auf Platz 1 und konnte sogar den Suchmaschinenprimus Google übertrumpfen.

Auf den weiteren Plätzen folgen Yahoo Mail, Yahoo, YouTube, MSN, MySpace, Windows Live Mail, Yahoo Suche und Bing.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr Samsung S27E330H 68,6 cm (27 Zoll) Monitor (HDMI, 1ms Reaktionszeit, 1920 x 1080 Pixel)
Samsung S27E330H 68,6 cm (27 Zoll) Monitor (HDMI, 1ms Reaktionszeit, 1920 x 1080 Pixel)
Original Amazon-Preis
178,81
Im Preisvergleich ab
176,94
Blitzangebot-Preis
155,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 23,81

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebook Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

The Social Network im Preis-Check

Tipp einsenden