Fail0verflow: Sicherheitskonzept der PS3 geknackt

Sony Konsolen Im Rahmen des aktuell stattfindenden 27C3 in Berlin hat eine Hacker-Gruppe bekannt gegeben, das Sicherheitskonzept der Playstation 3 aus dem Hause Sony weitgehend geknackt zu haben. Erste Informationen dazu liegen bereits vor. Den Angaben der Hacker zufolge war es möglich, eigenen Code zu signieren und diesen letztlich auf der Playstation 3 auszuführen. Das Signieren des Codes wurde ermöglicht, da man auch die Private Keys entschlüsseln konnte. Die wesentlichen Komponenten des verwendeten Sicherheitskonzepts gelten als ausgehebelt.

Zu diesem Zweck machten sich die Hacker einige Fehler im System von Sony zu Nutze. Technisch gesehen wurde herausgefunden, wie die ausführbaren ELF-Dateien verschlüsselt werden.

Diese wurden im nächsten Schritt mit der verwendeten Hardware selbst entschlüsselt, heißt es. Letztlich konnten die Hacker durch einen Fehler im Bootloader die eingesetzten AES-Schlüssel freilegen.

Genauere Erkenntnisse und der verwendete Code sollen in absehbarer Zeit auf der zugehörigen Webseite veröffentlicht werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:30 Uhr LG 55 Zoll Fernseher (Super Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
LG 55 Zoll Fernseher (Super Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
1.395,00
Im Preisvergleich ab
1.389,99
Blitzangebot-Preis
1.199,99
Ersparnis zu Amazon 14% oder 195,01

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden