Smartphones: Halbe Milliarde Verkäufe in 2011

Handys & Smartphones Der weltweite Boom bei den Smartphone-Verkaufszahlen wird im kommenden Jahr noch einmal anziehen. Voraussichtlich wird die Marke von einer halben Milliarde Geräte geknackt. Das geht aus einem Bericht des US-Magazins 'Fortune' hervor. Zum Vergleich: Nach Statistiken des Marktforschungsunternehmens IDC werden in diesem Jahr wohl 270 Millionen Stück abgesetzt, 2009 waren es noch 174 Millionen.

Vor allem weiter sinkende Anschaffungspreise werden die Entwicklung weiter vorantreiben, hieß es. Im kommenden Jahr werden wohl bereits verschiedene Modell zum Preis von unter 100 Dollar im Handel verfügbar sein. Das erschließt den Herstellern gänzlich neue Käuferschichten.

Vor allem Googles Smartphone-Betriebssystem Android wird in dem Segment voraussichtlich ganz vorn dabei sein. Vom allgemeinen Wachstum des Marktes werden aber wohl alle Anbieter profitieren, da sie vorerst noch nicht gezwungen sind, Nutzer anderer Plattformen von einem Wechsel zu überzeugen, sondern sich direkt an neue Anwender richten können.

Für das Smartphone-Segment wird damit im kommenden Jahr aber auch ein weiterer wichtiger Meilenstein erreicht: Erstmals werden dann mehr von den kleinen Taschencomputern verkauft, als von PCs und Notebooks.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:25 Uhr iFixit Classic Pro Tech Toolkit Werkzeug-Set Reparatur-Set für Smartphones Laptops Elektronik
iFixit Classic Pro Tech Toolkit Werkzeug-Set Reparatur-Set für Smartphones Laptops Elektronik
Original Amazon-Preis
54,95
Im Preisvergleich ab
52,95
Blitzangebot-Preis
39,95
Ersparnis zu Amazon 27% oder 15

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden