Skype soll Videotelefonie für Mobiltelefone bringen

Handys & Smartphones Der Voice-over-IP-Dienstleister (VoIP) Skype soll laut einem Bericht des Online-Portals 'Engadget' an einem Videotelefonie-Angebot für Mobiltelefone arbeiten. Mit einer offiziellen Ankündigung ist im Januar zu rechnen. Ferner geht das Portal davon aus, dass eine offizielle Vorstellung im Rahmen der Consumer Electronic Show in Las Vegas erfolgen wird. Zu diesem Anlass werden die Entwickler von Skype an einem Forum namens "Video Calling Gets Ready for Primetime" teilnehmen.

In diesem Zusammenhang erhielt das Magazin bereits ein offizielles Dokument, in dem Videoanrufe mit Skype am iPhone verdeutlich werden. Ob diese Technologie auch für Geräte mit Android-Betriebssystem oder beispielsweise Symbian zur Verfügung stehen wird ist allerdings noch ungewiss.

Der CEO von Skype, Tony Bates, kündige für die hauseigenen Kunden jüngst eine Entschädigung wegen den Ausfällen des Dienstes in der letzten Zeit an. Inzwischen könne Skype wieder 90 Prozent des aufkommenden Datenvolumens verkraften, sagte er.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden