Spielehersteller verspricht Kinect-Support am PC

Microsoft Konsolen Nach Angaben eines koreanischen Spieleentwicklers wird Microsofts kamerabasierte Bewegungssteuerung für die Xbox 360 bald auch für den PC erhältlich sein. Sie soll dann dann angeblich auch zur Steuerung von Spielen genutzt werden können. Wie das Spieleportal 'IncGamers' in dieser Woche berichtete, erklärte Jason Lim von der Firma GamePrix, dass das von seinem Unternehmen nur für den PC vorgestellte MMORPG "Divine Soul" bald auch mit Kinect als Controller genutzt werden könne.

GamePrix unterstützt bei Divine Soul auch die Verwendung von Game-Pads, weil man so dem Nutzungserlebnis der Konsole näher kommen will. Es sei vorgesehen Kinect-Unterstützung zu schaffen, so das Unternehmen. Lim zufolge versuchen derzeit viele Spielehersteller, sich für die Kinect-Nutzung zu bewerben.

Es gibt bereits Windows-Treiber für die Kinect-Kamera, doch bisher unterstützt Microsoft nur die Verwendung zusammen mit der Xbox 360. Es ist daher unklar, ob die Äußerungen von GamePrix auf eine nahende offizielle Unterstützung schließen lassen. Kinect setzt einen gewissen Abstand zwischen Spielern und Kamera voraus, was am PC nicht unbedingt gegeben ist.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu 45% Rabatt auf Zapfanlagen
Bis zu 45% Rabatt auf Zapfanlagen
Original Amazon-Preis
34,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
26,20
Ersparnis zu Amazon 25% oder 8,75

Xbox 360 Slim E im Preisvergleich

Tipp einsenden