Android 2.3 bald auch für das Google Nexus One

Android Die Besitzer des ersten Google-Smartphones, das auf den Namen Nexus One hört, müssen nicht mehr sehr lange auf ein Update warten, das die neueste Android-Version 2.3 (Gingerbread) mitbringt. Das teilten die Entwickler jetzt via Twitter mit.
In ihrer Nachricht heißt es, dass Gingerbread "in den kommenden Wochen" auf dem Nexus One Einzug halten wird. Derzeit steht die neueste Version des Betriebssystems ausschließlich in vorinstallierter Variante auf dem neuen Google-Smartphone Nexus S zur Verfügung. Auch wenn die Besitzer des Nexus One noch keinen konkreten Termin kennen, haben sie jetzt die Gewissheit, dass es ein Update auf Android 2.3 geben wird.

Gingerbread bringt im Vergleich zum Vorgänger Froyo einige Verbesserungen mit. Dazu gehören die überarbeitete Benutzeroberfläche, Anrufe über das Internet auf Basis von SIP sowie eine verbesserte Display-Tastatur.

Das Nexus One dürfte das erste Smartphone werden, welches ein Update auf Android 2.3 erfährt. Man darf gespannt sein, ob das Thema Aktualisierung bei den verschiedenen Herstellern weiterhin ein leidiges Thema bleibt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden