LED-Fernseher verdrängen Plasma-TVs & Co.

Fernseher & Beamer Die Verwendung von LEDs zur Beleuchtung von LCD-Fernsehern hat binnen der letzten zwölf Monate sprunghaft zugenommen. Das geht aus aktuellen Statistiken des Marktforschers iSuppli hervor. Demnach ist inzwischen etwa jedes Fünfte Gerät, das in den USA verkauft wird, mit LED-Beleuchtung ausgestattet. Im dritten Quartal lag der Anteil am gesamten Fernseher-Markt bei 19,6 Prozent. Ein Jahr zuvor waren LED-Hintergrundbeleuchtungen lediglich in 4 Prozent der LCD-Fernseher zu finden. Im zweiten Quartal lag der Wert bei 17,9 Prozent.

Aber auch Geräte mit der herkömmlichen CCFL-Beleuchtung stehen noch hoch im Kurs. Ihr Marktanteil stieg im Vergleich zum zweiten Quartal von 64,6 Prozent auf 65,3 Prozent. Das Wachstum LED-basierter Geräte erfolgte also auf Kosten anderer Technologien.

So fiel der Marktanteil von Plasma-Fernsehern im Quartalsvergleich von 14,2 Prozent auf 13,5 Prozent. Rückprojektionsgeräte und Röhren-Fernseher kommen nur noch auf 0,7 Prozent nach 0,9 Prozent im zweiten Quartal, so die Marktforscher.

50 Prozent der verkauften TV-Geräte verfügen inzwischen außerdem über die Möglichkeit einer Internet-Anbindung. Hier erweisen sich die Zugangsmöglichkeiten zu YouTube und Netflix als wichtigste Zugpferde.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren128
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:10 Uhr Rii K18 Touch Wireless Tastatur shwarz(QWERTZ,deutsches Tastaturlayout) All-in-One-Tastatur mit Touchpad,Einfache Installation mit Plug&Play
Rii K18 Touch Wireless Tastatur shwarz(QWERTZ,deutsches Tastaturlayout) All-in-One-Tastatur mit Touchpad,Einfache Installation mit Plug&Play
Original Amazon-Preis
32,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
28,04
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,95
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden