Apple startet seinen Mac App Store am 6. Januar

Wirtschaft & Firmen Der Computer-Hersteller Apple hat heute bekannt gegeben, dass sein "Mac App Store" am 6. Januar 2011 starten wird. Er wird zum Launch in 90 Ländern verfügbar sein. Über die zentrale Plattform werden sowohl kostenpflichtige als auch Gratis-Anwendungen aus den Bereichen Bildung, Spiele, Grafik & Design, Lifestyle, Produktivität und Dienstprogramme vertrieben. Wie Apple-Chef Steve Jobs erklärte, hoffe man dabei an die Erfolge des AppStores auf dem iPhone anknüpfen zu können.

Genau wie bei der mobilen Version genügt ein Klick, um Apps zu kaufen, herunterzuladen, zu installieren und sie im Anschluss sofort zu starten, hieß es. Einmal geladene Anwendungen können dann auf allen persönlichen Macs eines Nutzers verwendet werden.

Updates erhält man direkt über den Mac App Store. Die Plattform steht Nutzern von Mac OS X Snow Leopard als kostenloser Download über die Softwareaktualisierung zur Verfügung. In der kommenden Lion-Version des Betriebssystems ist er bereits fester Bestandteil.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:10 Uhr Alles-in-Einem-Weltweit-Universal-Reise-Adapter (Europa, UK, USA, Australien) Internationaler Stecker-Adapter mit USB Ausgängen 2.4A -e und Silbe
Alles-in-Einem-Weltweit-Universal-Reise-Adapter (Europa, UK, USA, Australien) Internationaler Stecker-Adapter mit USB Ausgängen 2.4A -e und Silbe
Original Amazon-Preis
16,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,44
Ersparnis zu Amazon 0% oder 2,54
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden