Nokia kündigt 800 Entlassungen für Januar an

Wirtschaft & Firmen Der finnische Handy-Hersteller Nokia hat heute Entlassungen angekündigt. Betroffen ist die Belegschaft in den finnischen Niederlassungen des Unternehmens, hieß es.
800 Stellen sollen dort insgesamt gestrichen werden. Den Angaben zufolge fänden derzeit Verhandlungen zwischen dem Management und Vertretern der Belegschaft statt. Im Januar sollen dann die Kündigungen an die Betroffenen verschickt werden.

Diese sollen Abfindungen in Höhe von 5 bis 15 Monatsgehältern erhalten. Bis dahin soll auch geprüft werden, ob nicht ein Teil der fraglichen Mitarbeiter doch noch in anderen Bereichen des Unternehmens untergebracht werden können.

Die Entlassungen sind Bestandteil weitergehender Pläne. Mittelfristig will der Konzern weltweit 1.800 Stellen streichen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
559,99
Im Preisvergleich ab
529,00
Blitzangebot-Preis
499,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 60,99

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden