Chrome OS: Zerstörungswut im Werbevideo

Andere Betriebssysteme Google hat in dieser Woche sein Betriebssystem Chrome OS vorgestellt. Bis man es ausprobieren kann, wird noch etwa ein halbes Jahr ins Land gehen. Das hält den Suchmaschinenbetreiber aber nicht davon ab, bereits jetzt dafür zu werben.
Google hat ein über fünf Minuten langes Video gedreht, in dem das für Testzwecke entwickelte Chrome-OS-Notebook Cr-48 auf unterschiedliche Art und Weisen zerstört wird, die sich in Brutalität und Kreativität immer wieder übertreffen. Man sieht selten, wie ein Notebook von einem Gartenzwerg durchbohrt oder in flüssigen Stickstoff getaucht wird.


Google vermittelt damit natürlich auch eine Botschaft. Man will zeigen, dass man mit Chrome OS keine Angst mehr vor einem Datenverlust haben muss. Sämtliche Daten werden in der Cloud gespeichert und stehen jederzeit und überall zur Verfügung.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren70
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Dell Precision T1500 Minitower PC, Intel Core i5 (Zertifiziert und Generalüberholt)
Dell Precision T1500 Minitower PC, Intel Core i5 (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
199
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden