USA: Twitter ist bei Latinos und Frauen populär

Social Media In den USA nutzen derzeit 8 Prozent aller erwachsenen Internet-Nutzer den Mikroblogging-Dienst Twitter. Das ergab eine Untersuchung durch die Marktforscher vom Pew Research Center. 2 Prozent rufen sogar täglich die neuesten Tweets ihrer Kontakte ab. Gemessen an der Gesamtbevölkerung liegt der Anteil der Twitter-User dabei bei 6 Prozent. Bei einer genaueren Betrachtung der Nutzergruppen fallen dabei durchaus einige Interessante Details auf.

So ist Twitter vor allem bei Frauen ein beliebtes Kommunikationsmittel. 10 Prozent der Internet-Nutzerinnen verwenden den Service, aber nur 7 Prozent der männlichen Anwender. Die Wahrscheinlichkeit, auf einen Twitter-User zu treffen ist außerdem bei Anwendern mit einem mittlerem Einkommen höher: 10 Prozent der User mit einem Jahresgehalt zwischen 30.000 und 50.000 Dollar verwenden den Dienst, bei höheren Einkommen sind es nur noch 6 Prozent.

Auch ist der Dienst bei spanisch-stämmigen US-Bürgern besonders beliebt. Hier liegt der Anteil im vergleich zur Gesamtzahl der Internet-User bei 18 Prozent. Auch Afroamerikaner sind mit 13 Prozent überdurchschnittlich stark vertreten, während der Anteil bei Weißen lediglich bei 5 Prozent liegt.

Die sonstigen Ergebnisse ähneln hingegen vielen Studien zu anderen Social Networking-Angeboten: So liegt der Anteil der Nutzer in bei jüngeren und besser gebildeten Anwendern besonders hoch. Ebenso gibt es ein Abwärtsgefälle von den Innenstädten über die Randgebiete zum ländlichen Raum.

WinFuture bei Twitter: twitter.com/WinFuture
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads

Tipp einsenden