Telekom stattet ersten Haushalt mit 1 Gbit/s aus

Mobiles Internet Die Deutsche Telekom hat im Rahmen eines Versuchsprojektes den ersten Haushalt mit einer Internet-Anbindung mit einer Bandbreite von 1 Gigabit Pro Sekunde ausgestattet.
Eine Familie aus Dresden wurde im Rahmen einer Ausschreibung der Sächsischen Zeitung als Kandidaten für das Pilotprojekt ausgewählt, teilte das Unternehmen mit. Neben dem Anschluss selbst erhielt diese einen entsprechen Leistungsfähigen Rechner.

Mit dem Projekt will die Telekom praktische Erfahrungen mit Fibre to the Home (FTTH) sammeln. Der optische Netzabschluss liegt in der Wohnung, die Überbrückung der letzten Meile durch Kupferkabel entfällt. Perspektivisch sind dabei Geschwindigkeiten denkbar, die um ein Vielfaches höher liegen.

Das Testprojekt in Dresden ist auf drei Monate befristet und Teil der Gesamtstrategie des Fibre to the Home-Ausbaus der Deutschen Telekom. Erste Pilotstädte sind Hennigsdorf und Braunschweig, im kommenden Jahr sollen weitere Städte folgen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren106
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Original Amazon-Preis
13,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
5,00
Ersparnis zu Amazon 64% oder 8,99
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden