Playstation 3: Sony veröffentlicht Firmware 3.55

Sony Konsolen Mit der Firmware-Version 3.55 will der Hersteller der Playstation 3 erneut gegen die so genannten Jailbreaks vorgehen. Laut Sony handelt es sich dabei um ein Sicherheitsupdate für die hauseigene Spielekonsole. Das Katz-und-Maus-Spiel zwischen Sony und Hackern geht damit in eine neue Runde. Um die Verbreitung von Raubkopien und die Nutzung von Drittanwendungen unterbinden zu können, veröffentlicht Sony stets Aktualisierungen für die Playstation 3. Ein aktuelles Beispiel dafür stellt das bereits erhältliche Sicherheitsupdate auf die Firmware-Version 3.55 dar.

Offensichtlich geht es Sony in diesem Zusammenhang um eine Downgrademöglichkeit der Firmware 3.50. Um Anwendungen von Drittentwicklern auf der Playstation 3 ausführen zu können, führte daran bisher kein Weg vorbei. Ermöglicht wird dies beispielsweise mit dem PS Downgrade, der Mitte November vorgestellt wurde.

Erst kürzlich machte das Team X3 auf sich mit einer Jailbreak-Möglichkeit für die Firmware-Version 3.50 aufmerksam. Hierbei soll kein Downgrade der Firmware notwendig sein. In Kürze sei mit einer Veröffentlichung des Jailbreaks zu rechnen, teilte das Team X3 mit.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden