Google Chrome OS: Kein Dual-Boot mit Windows

Notebook Wenn Mitte 2011 die ersten Netbooks mit dem gestern vorgestellten Google Chrome OS auf den Markt kommen, wird es auf diesen Geräten nicht möglich sein, parallel eine Windows-Installation vorzunehmen. Googles Vice President für Product Management Sundar Pichai erklärte gegenüber 'Engadget', dass die im nächsten Jahr zu erwartetenden Geräte von Herstellern wie Acer und Samsung keine Dual-Boot-Konfigurationen mit Windows unterstützen werden. Dies gelte bei Laptops, die für Chrome OS "zertifiziert" werden generell, also auch für andere Betriebssysteme als Windows.

Zwar bietet das Entwicklergerät Cr-48 mit seiner Root-Funktion die theoretische Chance, bei ausreichend vorhandenem Flash-Speicher auch Windows zu installieren, doch die für Verbraucher bestimmten Netbooks anderer Hersteller werden definitiv nicht mit Google Chrome OS und Windows in einer Dual-Boot-Konfiguration daher kommen.

Wie Pichai weiter zu Protokoll gab, geht Google nicht davon aus, dass man umfangreichen Kundendienst anbieten muss. Chrome OS sei so einfach gestaltet, dass man einfach nicht mit Support-Anfragen rechnen müsse. Dies gilt nur für die finale Ausgabe von Chrome OS, denn die Nutzer der Entwicklergeräte erhalten natürlich in vielerlei Hinsicht Hilfestellung.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:05 Uhr AUTO-VOX B40C A118C DVR Stealthcam Autokamera Kondensator Version 1,5?mit Full HD Dashcam 170°Video-Kamera-Recorder Hitzebeständig Dash-ca
AUTO-VOX B40C A118C DVR Stealthcam Autokamera Kondensator Version 1,5?mit Full HD Dashcam 170°Video-Kamera-Recorder Hitzebeständig Dash-ca
Original Amazon-Preis
83,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
63,13
Ersparnis zu Amazon 0% oder 20,86
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden