IT-Gipfel: Deutschland auf Platz 7 des Weltmarktes

Wirtschaft & Firmen Zum heutigen Auftakt des 5. Nationalen IT-Gipfels in Dresden hat die Bundesregierung eine positive Bilanz zur Entwicklung der IT-Branche in den letzten Jahren gezogen. Weltweit stehe Deutschland in dem Bereich derzeit auf dem siebenten Platz. "Wir wissen, dass wir noch einiges tun können, aber der Platz sieben ist doch eine beachtliche Leistung", erklärte Hans-Joachim Otto, Parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, zum Auftakt der Veranstaltung.

Insbesondere der Fachkräftemangel erfordere laut Otto derzeit ein schnelles Handeln, da dieser das Wachstum bremst. Die Zahl der fehlenden Experten bezifferte er auf 30.000 - Tendenz steigend. Aber auch die verstärkte Förderung der Forschung in dem Gebiet sei eine wichtige Aufgabe.

Auf dem ITK-Weltmarkt hat sich inzwischen Südkorea an die Spitze gesetzt und die USA von der führenden Position verdrängt. Die Positionierung Deutschlands habe sich 2009 relativ zum Weltmarktführer Südkorea im Vergleich zum Vorjahr nicht verändert und erreicht 59 Prozent der bestmöglichen Performance, hieß es.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:10 Uhr Devolo dLAN pro 1200 DINrail Powerline Hutschienenadapter
Devolo dLAN pro 1200 DINrail Powerline Hutschienenadapter
Original Amazon-Preis
143,88
Im Preisvergleich ab
137,90
Blitzangebot-Preis
119,19
Ersparnis zu Amazon 17% oder 24,69

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden