Samsung bringt besseren RAM für Smartphones

Speicher Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat eine neues Design seiner Low-Power-DDR2-Chips vorgestellt. Die Arbeitsspeicher-Module haben jeweils eine Kapazität von 4 Gigabit.
Gefertigt werden die Chips, die für den Einsatz im mobilen High End-Bereich wie etwa bei Smartphones und Tablets gedacht sind, in einem 30-Nanometer-Verfahren, teilte das Unternehmen mit. Die ersten Muster mit jeweils zwei Chips in einem Package sind bereits an potenzielle Kunden ausgeliefert worden.



Die Bausteine bringen es auf eine Übertragung von Daten mit einer Geschwindigkeit von 1.066 Megabit pro Sekunde. Damit können sie mit den Bauelementen, die in Speicherlösungen im PC-Segment zum Einsatz kommen, mithalten. Bisher arbeitete RAM für mobile Geräte mit 333 bis 400 Megabit pro Sekunde.

Das 8-Gigabit-Package ist außerdem dünner geworden und ermöglicht so eine noch kompaktere Bauweise. Statt 1 Millimeter ist der Chip nun nur noch 0,8 Millimeter hoch. Gegenüber seinen bisherigen 8-Gigabit-Packages, in denen Samsung vier 2-Gigabit-Dies einbaute, wurde der Stromverbrauch außerdem um 25 Prozent reduziert.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 DVDs]
Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 DVDs]
Original Amazon-Preis
34,97
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,00
Ersparnis zu Amazon 46% oder 15,97
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden