Xbox: Hälfte der LIVE-Nutzer haben ein Gold-Abo

Microsoft Konsolen Rund die Hälfte der Nutzer von Microsofts Online-Dienst der Xbox 360 sind Gold-Abonnenten. Damit bescheren sie dem Unternehmen jedes Jahr aufs neue zusätzliche Einnahmen, die nicht zu unterschätzen sind. Wie Dennis Durkin, Chef der Abteilung Interactive Entertainment bei Microsoft, nach Angaben von 'IGN' jüngst auf einer Technologiekonferenz in den USA verlauten ließ, hat fast jeder Zweite der insgesamt gut 25 Millionen Xbox LIVE-Nutzer ein Gold-Abo abgeschlossen.

Jeder dieser Kunden sorge jedes Jahr für zusätzliche Einnahmen von rund 60 Dollar aus den Abonnementgebühren. Dies sei eine wichtige Umsatzquelle für Microsoft und seine Kunden, so Durkin. Beobachter gehen davon aus, dass Xbox LIVE jährlich gut eine Milliarde Dollar einbringt.

Durkin zufolge nutzen die Gold-Mitglieder Xbox LIVE im Durchschnitt täglich für mindestens drei Stunden. Ein steigender Teil der Nutzungszeit - rund 40 Prozent - wird inzwischen für Nicht-Gaming-Inhalten verwendet, erklärte der Manager weiter.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

Tipp einsenden