Microsoft investiert gegen IBMs Mainframe-Dominanz

Wirtschaft & Firmen Der Software-Konzern Microsoft beteiligt sich an der Finanzierung des französischen Unternehmens TurboHercules. Dieses schickt sich an, IBM Steine in den Weg zu legen. Die Firma bietet die Emulations-Umgebung Hercules an. Diese ermöglicht es Unternehmen, IBMs Mainframe-Betriebssystem und die zugehörigen Anwendungen auf x86-basierten Servern einzusetzen. Dies lockert eine langfristige Abhängigkeit von Big Blue, wenn bereits größere Summen in die Applikations-Entwicklung auf Basis dessen Plattform investiert wurden.

Hercules wurde bereits vor gut zehn Jahren entwickelt. Die Software steht unter der Open Source-Lizenz Q Public License. Erst 2009 gründete sich allerdings TurboHercules mit dem Ziel, professionellen Support für den Emulator anzubieten.

Sowohl System/360, System/370, ESA/390 und Hardware der Z-Series können von Hercules emuliert werden. TurboHercules bemüht sich derzeit auch, von IBM die Erlaubnis zur Unterstützung modernerer Systeme zu erhalten. Die Software steht sowohl für x86-Systeme mit 32 und 64 Bit als auch für Itanium-Prozessoren zur Verfügung.

Wie Microsoft mitteilte, wolle man mit der Investition dazu beitragen, dass Anwender bei Mainframe-Hardware eine breitere Auswahl erhalten. Wie viel der Konzern aktuell in die Firma investierte, wurde allerdings nicht bekannt gegeben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden