Yahoo bringt eigenen UMTS-Stick fürs O2-Netz

Mobiles Internet Der Portalbetreiber Yahoo bietet seinen Nutzern nun einen eigenen USB-Stick für den mobilen Zugang zum Internet an. Dabei kooperiert das Unternehmen mit dem Mobilfunkbetreiber O2. Der Internet-Stick kostet zur Einführung 29,95 Euro und bietet seinen Nutzern eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde. Über die Management-Software des Sticks können die Nutzer direkt auf die Startseite von Yahoo und direkt auf Dienste wie Yahoo Mail, Yahoo Finanzen oder Flickr zugreifen.

Yahoo bietet den Stick in Verbindung mit drei Tarifen an: Für 2,95 Euro kann man einen Tag online gehen und hat ein Volumenlimit von 1 Gigabyte. Für 9,95 Euro ist man den gesamten Monat online, ist aber auf 500 Megabyte Datentransfer beschränkt.

Die Monatspauschale mit 3 Gigabyte Inklusivvolumen kostet 19,95 Euro. Wird die Volumengrenze überschritten, drosselt sich die Verbindung auf 64 Kilobit pro Sekunde. Beim Kauf des Sticks ist bereits ein Guthaben von 9,95 Euro enthalten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Vera F. Birkenbihl - Führungskräfteseminar
Vera F. Birkenbihl - Führungskräfteseminar
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
61,99
Blitzangebot-Preis
35,00
Ersparnis zu Amazon 50% oder 34,98

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden