Schnäppchen-Dienst Groupon wurde überarbeitet

Internet & Webdienste Inmitten der Übernahmegerüchte hat Groupon ein Update angekündigt, das den Nutzern bald neue Funktionen zur Verfügung stellen soll. Ein wichtiger Bestandteil der langfristigen Strategie des Unternehmens werden die Groupon Stores darstellen.
In der Vergangenheit war Groupon mit seiner Idee, jeden Tag pro Stadt ein Angebot zu präsentieren, sehr erfolgreich. Das Interesse lokaler Unternehmer ist jedoch sehr stark gestiegen und in Großstädten wird es nahezu unmöglich, alle potentiellen Kunden in 365 Tagen unterzubringen. Mit den Groupon Stores richtet man sich nun an die Betreiber von Geschäften, die ihren Laden auch virtuell vermarkten wollen und dort beliebig viele Angebote bereitstellen können.

Groupon 2.0 Das bisherige Modell, den Kunden jeden Tag ein Angebot zu präsentieren, funktioniert dann nicht mehr. Deshalb haben sich die Betreiber den so genannten Deal Feed geschaffen. Ähnlich wie bei Twitter kann man interessanten Geschäften "folgen". Deren Angebote werden dann in den Deal Feed integriert. Dieser beinhaltet zudem den täglichen Deal, den man bereits aus der Vergangenheit kennt, sowie persönliche Empfehlungen, die auf dem Shopping-Verhalten basieren.

In der Zukunft soll sich der Deal Feed auch mit Facebook verknüpfen lassen, so dass man sehen kann, welchen Geschäften die Freunde folgen und für welche Deals sie sich entscheiden.

Groupon 2.0 Groupon ist inzwischen in zahlreichen Ländern aktiv, darunter auch Deutschland durch die Übernahme von CityDeal. Jeden Monat nimmt das Unternehmen rund 20 Millionen Dollar ein. Derzeit kursieren zahlreiche Berichte, laut denen Google Interesse an einer Übernahme hat und zwischen 5 und 6 Milliarden Dollar ausgeben will.

Weitere Informationen: Ankündigung im Groupon-Blog
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:00 Uhr Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Original Amazon-Preis
367,20
Im Preisvergleich ab
263,43
Blitzangebot-Preis
271,82
Ersparnis zu Amazon 26% oder 95,38

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden