3DMark 11: FutureMark verschiebt Veröffentlichung

PC-Spiele Der Softwarehersteller FutureMark hat nach eigenen Angaben am Wochenende entschieden, die Veröffentlichung der kommenden Version seiner Benchmark-Software 3DMark auf unbekannte Zeit zu verschieben.
Wie FutureMark-Präsident Oliver Baltuch in einer Stellungnahme mitteilte, will man sich kurzfristig Zeit nehmen, eine Reihe "schwieriger Fehler" noch vor der Veröffentlichung der ersten Ausgabe von 3DMark 11 zu beseitigen, statt direkt nach dem Launch gleich einen Patch bereit zu stellen.

Es werde einen Tag oder vielleicht auch eine Woche länger dauern, bis die BenchMark-Suite in der neuen Version bereit gestellt wird, so Baltuch. Das Ziel sei es, dass 3DMark 11 wieder genaue, zuverlässige und konsistente Messwerte liefert - und zwar von Beginn an.


Man werde zeitnah über den neuen Einführungstermin für 3DMark 11 informieren, versprach der FutureMark-Präsident. Ursprünglich war die Veröffentlichung des neuen Spiele-Benchmarks für den morgigen 30. November 2010 geplant.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:30 Uhr Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Original Amazon-Preis
835,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
749,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 85,01
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden