Telekom nennt Preis und Termin für LTE-Anbindung

Mobiles Internet Die Deutsche Telekom hat ihren ersten Tarif für die Breitband-Versorgung über den neuen Mobilfunkstandard LTE vorgestellt. Dieser wird unter dem Titel "Call & Surf via Funk" vermarktet.
Das Angebot richtet sich vor allem an Anwender in ländlichen Regionen, bei denen bisher keine schnellen Internet-Verbindungen über DSL oder Fernsehkabel verfügbar sind. Diese können über die Telekom zukünftig für 39,95 Euro im Monat breitbandig online gehen.

Die LTE-Versorgung ist dabei noch nicht als mobiles Angebot gedacht, sondern soll einen kabelgebundenen stationären Anschluss ersetzen. Der Tarif soll nach Angaben des Unternehmens ab April des kommenden Jahres gebucht werden können.

Die Telekom bietet dabei einen Downstream von bis zu 3 Megabit pro Sekunde an. Der Upstream-Kanal kann 500 Kilobit pro Sekunde übertragen. Die Funkverbindung wird dabei über den Speedport LTE B390-Router hergestellt, der vom chinesischen Netzwerkausrüster Huawei stammt. Die LTE-Verfügbarkeit kann bereits jetzt auf einer eigens eingerichteten Webseite überprüft werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

Beliebtes LTE-Modem im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden