Assassins Creed: Große Nachfrage nach neuem Teil

PC-Spiele Geoffory Sardin von Ubisoft hat sich mit 'MCV UK' über die bisherigen Verkaufszahlen von Assassins Creed - Brotherhood unterhalten. Innerhalb von acht Tagen wurde der Titel über eine Million Mal verkauft. Die ersten beiden Teile von Assassins Creed verkauften sich weltweit etwa 20 Millionen Mal. Ubisoft will bis zum Ende des kommenden Jahres mehr als 30 Millionen Exemplare verkaufen. Einen erfolgreichen Start legte dabei der neueste Teil der Spielereihe hin.

Sardin hat sich über die Gründe für diesen Erfolg geäußert. Seinen Angaben zufolge ist dafür neben einer groß angelegten Marketing-Kampagne in erster Linie die Transformation von einem reinen Singleplayer- in einen Multiplayer-Titel verantwortlich.

60 Prozent der Käufer von Assassins Creed - Brotherhood spielen den Titel auch im Multiplayer-Mode, sagte Sardin. Ein Großteil von diesen Spielern würde allerdings die bisherigen Teile der Serie gar nicht kennen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Zur Gamescom: Acer Monitor
Zur Gamescom: Acer Monitor
Original Amazon-Preis
305
Im Preisvergleich ab
279
Blitzangebot-Preis
269
Ersparnis zu Amazon 12% oder 36

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden