Acer: Zwei Android-Tablets und ein Smartphone

Tablet-PC Acer hat in der letzten Nacht nicht nur einen Tablet-PC mit Windows vorgestellt, sondern auch zwei Tablets mit Android sowie ein überdimensionales Smartphone mit dem Betriebssystem aus dem Hause Google. Mit den Geräten, die 2011 in den Handel kommen werden, will man endlich ein Konkurrenzprodukt zum iPad anbieten, aber auch zum Galaxy Tab von Samsung.
Die beiden Android-Tablets wird es in den Größen 7 Zoll und 10,1 Zoll geben. Die technischen Daten, die Acer verraten hat, sind nicht vollständig. So wird die 10-Zoll-Ausgabe mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten einen Dual-Core-Prozessor mit 1 GHz beinhalten. Die CPU ist laut 'Engadget' ein Tegra-Chip von Nvidia. Hinzu kommen eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine zweite Kamera auf der Vorderseite. Videos lassen sich über einen integrierten HDMI-Port in voller HD-Auflösung (1080p) an einen Fernseher übertragen.

Android-Tablets von Acer Android-Tablets von Acer Android-Tablets von Acer
Android-Tablets von Acer Android-Tablets von Acer
Android-Tablets von Acer

Das kleinere Modell wird ebenfalls eine Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten darstellen. Bei dem Prozessor wird es sich um eine 1,2 GHz schnelle CPU von Qualcomm handeln. Das Gehäuse beider Modelle ist aus Aluminium gefertigt. Acer sieht vor, dass der Verkauf im April 2011 startet. Beide Geräte werden sowohl via WLAN als auch über UMTS eine Verbindung mit dem Internet herstellen können. Die Bezeichnung sowie die Preise hat das Unternehmen noch nicht veröffentlicht.

Acer hat auch ein Android-Smartphone vorgestellt, das mit einem 4,8 Zoll großen Display sehr groß ausfällt. Die Auflösung gibt der Hersteller mit 1.024 x 480 Bildpunkten an. Dadurch können die meisten Websites ohne Skalierung in voller Breite dargestellt werden, hieß es auf einer Pressekonferenz in New York.

4,8 Zoll Smartphone von Acer für 2011
4,8-Zoll-Smartphone von Acer

Das Smartphone besitzt eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine zweite 2-Megapixel-Einheit auf der Vorderseite, die sich vor allem für Videotelefonate eignet. Ab April 2011 soll das Gerät beim US-Mobilfunker AT&T angeboten werden. Weitere Informationen sollen im Februar auf dem Mobile World Congress in Barcelona folgen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:10 Uhr 3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
Original Amazon-Preis
12,75
Im Preisvergleich ab
4,25
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,56

Tipp einsenden