Quellcode-Teile von "greenpois0n" veröffentlicht

Handys & Smartphones Das Chronic-Dev-Team hat zentrale Teile des Quellcodes von greenpois0n im Internet veröffentlicht. Mit dieser Software kann ein Jailbreak bei dem iPhone, dem iPad und dem iPod Touch durchgeführt werden. Konkret geht es hierbei um das Injector-Module "Syringe". Damit wird das Exploit auf die jeweiligen Geräte aus dem Hause Apple übertragen, wodurch sich beliebige Software darauf installieren lässt. Abgesehen von der Tatsache, dass sich mit dem veröffentlichten Quellcode der Jailbreak-Vorgang nachvollziehen lässt, ergeben sich einige weitere Möglichkeiten.

Da es sich hierbei um einen Bootloader-Jailbreak handelt, könnte durch die Verwendung dieser Möglichkeit auch beispielsweise die Code-Sperre der iOS-Geräte komplett entfernt werden. Unter Umständen könnten sich somit auch Dritte Zugriff auf Daten von gestohlenen Geräten verschaffen.

Im Oktober dieses Jahres hat das Chronic-Dev-Team die jüngste Version des hauseigenen Werkzeugs namens greenp0ison veröffentlicht. Damit lässt sich ein Jailbreak auf Geräten mit Apple iOS 4.1 durchführen. Diesbezüglich wird die gleiche Lücke im Bootrom ausgenutzt, welche auch der iPhone-Hacker Geohot bei seinem Tool Limera1n verwendet.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden