Infineon kann Spitzenpositionen neu besetzen

Wirtschaft & Firmen Der Aufsichtsrat von Infineon will den bisherigen Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber (63) zu seinem Vorsitzenden machen. Dieser legt sein Amt bei der Fluggesellschaft zum Jahreswechsel nieder. Den Aktionären soll der Manager auf der Hauptversammlung am 17. Februar zur Wahl vorgeschlagen werden, teilte das Unternehmen mit. Der bisherige Amtsinhaber Klaus Wucherer wird nach der Hauptversammlung als Vorsitzender des Aufsichtsrats zurücktreten und sein Mandat als Aufsichtsrat niederlegen.

"Mit Wolfgang Mayrhuber konnten wir einen weltweit anerkannten Konzernlenker gewinnen. Er ist international bestens vernetzt und besitzt eine hervorragende Expertise in komplexen Technikgeschäftsfeldern", sagte Wucherer.

Darüber hinaus hat der Aufsichtsrat heute Dominik Asam (41) zum neuen Finanzchef des Konzerns ernannt. "Infineon braucht einen Kaufmann mit Erfahrung und einem guten Gefühl für ein Technologieunternehmen", so Wucherer.

Dominik Asam war zuvor bereits bei der Investmentbank Goldman Sachs tätig. Anschließend hatte er bei Infineon die Verantwortung für die Geschäftsstrategie und führende Managementpositionen bei Siemens inne, unter anderem als Chef von Siemens Financial Services. Derzeit leitet er das Konzerncontrolling bei RWE und wird zum Jahreswechsel zu dem Halbleiterkonzern wechseln.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Original Amazon-Preis
129,90
Im Preisvergleich ab
129,90
Blitzangebot-Preis
95,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 33,91

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden