Aserbaidschan: Blogger wurden aus Haft entlassen

Recht, Politik & EU Die beiden Blogger aus Aserbaidschan, die vor einiger Zeit unter fragwürdigen Umständen zu Haftstrafen verurteilt wurden, sind wieder auf freiem Fuß. Wie ihr Anwalt gegenüber lokalen Medien mitteilte, wurde heute Emin Milli aus dem Gefängnis entlassen. Adnan Hajizade ist schon gestern freigekommen. Der internationale Protest gegen die Verurteilung der Blogger hat somit offenbar Früchte getragen.

Die beiden hatte mehrfach kritische Beiträge in ihrem Blog veröffentlicht. Eine offenbar von der Polizei inszenierte Schlägerei wurde daraufhin zum Vorwand genommen, Milli und Hajizade vor Gericht zu stellen, das sie Ende 2009 zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilte.

Bürgerrechtler und Politiker aus verschiedenen Ländern haben sich seit der Verhaftung für die beiden Blogger eingesetzt und die Angriffe der Regierung Aserbaidschans auf die Meinungsfreiheit kritisiert. Obwohl Anfang des Jahres ein Berufungsverfahren noch abgelehnt wurde, sorgte dies nun offenbar für ein Einlenken der Verantwortlichen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis -38% auf Iqualtech Elektronik
Bis -38% auf Iqualtech Elektronik
Original Amazon-Preis
10,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,50
Ersparnis zu Amazon 25% oder 2,50

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden