Bericht: Microsoft & Google kämpften um Twitter

Wirtschaft & Firmen Glaubt man einem Bericht von 'BusinessInsider', so haben die Betreiber der Mikroblogging-Plattform Twitter in diesem Jahr bereits mehrere milliardenschwere Übernahmeangebote ausgeschlagen, unter anderem von Google und Microsoft.
Demnach soll Google 2,5 Milliarden Dollar geboten haben, allerdings nicht offiziell. Man wollte wohl lediglich signalisieren, dass man durchaus bereit ist, viel Geld zu zahlen, bevor Twitter in die Hände der Konkurrenz fällt. Laut einem zweiten Informanten von BusinessInsider, der Anteile an Twitter besitzt, soll auch ein 4 Milliarden Dollar umfassendes Kaufangebot abgelehnt worden sein.

Wer der potentielle Käufer war, der so viel Geld für die Mikroblogging-Plattform geboten hat, ist nicht bekannt. Beide Informanten der Internetseite gaben jedoch an, dass auch Microsoft deutliches Interesse signalisiert haben soll, indem ein Angebot abgegeben wurde. Das ist durchaus verständlich, denn sowohl Microsoft als auch Google wollen Twitter nicht in den Händen der Konkurrenz sehen.

Derartige Übernahmegespräche sind für Twitter nicht ungewöhnlich, denn viele Unternehmen haben Interesse an dem erfolgreichen Angebot. Hinzu kommt, dass Google und Microsoft dauerhaft mit Twitter in Kontakt stehen, da man im Bereich der Suche kooperiert. Jedoch ist es schon erstaunlich, dass ein Unternehmen wie Twitter, das noch immer kein profitables Geschäftsmodell gefunden hat, ein milliardenschweres Übernahmeangebot ablehnt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check

Tipp einsenden