Street View: Weitere Probleme bei der Pixelung

Wirtschaft & Firmen Kurz nach dem Start des Kartendienstes Street View aus dem Hause Google sind weitere Beschwerden im Hinblick auf eine mangelnde Pixelung von Gebäuden aufgetaucht. Offenbar wurden diese vereinzelt nicht aus jeder Perspektive verpixelt. Seit diesem Donnerstagvormittag lassen sich 20 deutsche Städte über Street View erkunden. Aus manchen Perspektiven seien die Gebäude völlig sichtbar zu erkennen, melden mehrere Nutzer. Insofern wäre Google der getroffenen Vereinbarung nicht nachgekommen, auf Wunsch die Häuser komplett unkenntlich zu machen.

Erste Beschwerden seien auch beim Datenschützer Johannes Caspar eingegangen. Er ruft Google dazu auf, diese Probleme so schnell wie möglich aus der Welt zu schaffen.

Die Google-Sprecherin Lena Wagner hat sich bereits zu diesem Thema geäußert und erwähnte das angeblich komplexe Verfahren bei der Unkenntlichmachung. Ihren Angaben zufolge handelt es sich dabei um einen technisch sehr komplexen Vorgang. Bei jedem Gebäude sind mehrere manuelle Arbeitsschritte notwendig, sagte sie.

Sollte das eine oder andere Gebäude nach wie vor entgegen den eingereichten Wünschen in Street View noch zu erkennen sein, so sollen sich die Nutzer der "Ein Problem melden"-Funktionen bedienen.

Ähnliche Probleme wurden vor gut zwei Wochen bekannt, als die Inhalte von Oberstaufen im Allgäu für Street View der Öffentlichkeit vorgestellt wurden. Auf dem iPhone, iPod Touch und iPad waren aus einigen Blickwinkeln Häuser zu erkennen, die eigentlich unkenntlich gemacht werden sollten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:05 Uhr Seagate Expansion Desktop, 5TB, externe Desktop Festplatte; USB 3.0 (STEB5000200)
Seagate Expansion Desktop, 5TB, externe Desktop Festplatte; USB 3.0 (STEB5000200)
Original Amazon-Preis
148,99
Im Preisvergleich ab
147,85
Blitzangebot-Preis
123,90
Ersparnis zu Amazon 17% oder 25,09

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden