NfS: Hot Pursuit hat Probleme mit Quad-Core-CPUs

PC-Spiele Seit heute steht das Rennspiel "Need for Speed: Hot Pursuit" im Handel. Offenbar gibt es derzeit massive Probleme im Zusammenhang mit Quad-Core-Prozessoren von AMD und Intel, sie dazu führen, dass das Spiel abstürzt.
Einige Leser haben uns auf die Problematik aufmerksam gemacht und auch die offiziellen Support-Foren von Electronic Arts sind voll mit den Beiträgen von frustrierten Käufern. Demnach läuft in den Menüs von "Hot Pursuit" noch alles glatt, doch sobald es auf die Rennstrecke gehen soll, landet man auf dem Windows-Desktop.


Seitens der Entwickler liegt derzeit noch keine Stellungnahme vor. Allerdings gibt es eine notdürftige Möglichkeit, wie man bis zum Erscheinen eines Patches trotzdem spielen kann. Dafür muss man mit dem Windows-Tool msconfig die Anzahl der verwendeten CPU-Kerne auf zwei limitieren.

Es lässt sich am einfachsten über den Ausführen-Dialog aufrufen. Im Registerreiter "Start" findet man die Schaltfläche "Erweiterte Optionen" über die man in ein Menü gelangt, in dem es den Punkt "Prozessoranzahl" gibt. Nach einem Neustart steht nur noch die gewünschte Anzahl von Prozessorkernen zur Verfügung.

In den meisten Fällen gibt es anschließend keine Schwierigkeiten mehr. In seltenen Fällen ruckelt es jedoch in einigen Szenen. In diesen Fällen soll es helfen, den PhysX-Treiber zu deinstallieren.

Update - 15:30 Uhr
Einige Leser haben uns darauf hingewiesen, dass sich die Anzahl der CPU-Kerne auch für einzelne Prozesse limitieren lässt. Im Task-Manager findet man beim jeweiligen Prozess die Option "Zugehörigkeit festlegen". Diese Variante hat den Vorteil, dass man nicht das gesamte System zur Nutzung von nur zwei Kernen zwingt. Ob diese Lösung die gleiche positive Auswirkung auf die Abstürze hat, können wir leider nicht ermitteln. Es ist jedoch einen Versuch wert.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren72
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Need for Speed im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden