Teil des neuen Harry Potter-Films bereits im Netz

Video (Sonstiges) In der Nacht des vergangenen Dienstags hat eine bisher unbekannte Person einen Teil des kommenden Harry Potter-Kinofilms über Tauschbörsen in das Internet gestellt. Zu sehen sind die ersten 36 Minuten des Films. Gegenüber dem US-amerikanischen Online-Portal 'Wired' teilte Warner Bros. mit, dass es sich dabei um einen Verstoß gegen das Urheberrecht und letztlich einen Diebstahl handelt. Gegenwärtig ist der Konzern auf der Suche nach der Person, die hinter der Veröffentlichung des Videomaterials steckt.

Vermutlich stammt der Ausschnitt von einer Vorführ-DVD des Studios. Schließlich ist das Video mit einem Wasserzeichen gekennzeichnet. Dies wurde von Warner Bros. bisher allerdings nicht offiziell bestätigt.

Ernesto Van der Sar, der Gründer der Szene-Plattform 'Torrentfreak', geht davon aus, dass die frühzeitige Veröffentlichung von Deathly Hallows: Part 1 dem Hollywood-Studio nicht nur schaden könnte.

Er persönlich ist der Meinung, dass diese Vorschau möglicherweise Überzeugungsarbeit leisten und mehr Leute dazu bewegen könnte, sich den Film im Kino in voller Länge anzusehen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren58
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Transcend StoreJet M3 Anti-Shock 1TB Externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll) 5400 rpm, 8 MB Cache, USB 3.0) /grün
Transcend StoreJet M3 Anti-Shock 1TB Externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll) 5400 rpm, 8 MB Cache, USB 3.0) /grün
Original Amazon-Preis
70,80
Im Preisvergleich ab
64,00
Blitzangebot-Preis
61,57
Ersparnis zu Amazon 13% oder 9,23

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden