Panasonic steigt 2011 in den Smartphone-Markt ein

Handys & Smartphones Der japanische Elektronikkonzern Panasonic will im kommenden Jahr in das Geschäft mit Smartphones einsteigen. Dabei setzt das Unternehmen auf Googles Betriebssystem Android. Wie das Unternehmen mitteilte, werde im kommenden Jahr das erste Modell auf dem japanischen Markt starten und so dafür sorgen, dass man die eigenen Marktanteile halten kann. 2012 will Panasonic dann auch wieder international in dem Segment aktiv werden.

Bisher produziert der Hersteller noch keine Smartphones. "Wir haben die Geschwindigkeit unterschätzt, mit der Smartphones im japanischen Markt durchstarten", räumte Osamu Waki, Leiter der Abteilung Mobile Communication, ein.

Panasonic liefert derzeit nur noch auf dem japanischen Markt Mobiltelefone aus. Aus dem internationalen Geschäft zog sich das Unternehmen schon im Jahr 2006 zurück. Während man in diesem Jahr so rund 5,5 Millionen Handys verkauft, soll die Zahl bis zum Jahr 2015 insgesamt wieder auf 15 Millionen steigen.

Der Konzern hofft, sich trotz des späten Einstiegs in den Bereich mit speziellen Features Marktanteile sichern zu können. Im Mittelpunkt steht dabei die Vernetzung der Geräte mit der Unterhaltungselektronik aus eigenem Hause.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:50 Uhr AGPtek 4K x 2K Full HD HDMI Switch mit IR-Fernbedienung| 4 Port HDMI Umschalter | PiP für PCs XBOX-TVs | unterstützt Ultra-HD-3D-1080P
AGPtek 4K x 2K Full HD HDMI Switch mit IR-Fernbedienung| 4 Port HDMI Umschalter | PiP für PCs XBOX-TVs | unterstützt Ultra-HD-3D-1080P
Original Amazon-Preis
38,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
30,39
Ersparnis zu Amazon 22% oder 8,60
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden