E-Plus hat Marke von 20 Millionen Kunden geknackt

Wirtschaft & Firmen Der Mobilfunkbetreiber E-Plus hat die Marke von 20 Millionen Kunden überschritten. Damit hat das Unternehmen seine Nutzerzahlen binnen fünf Jahren verdoppelt. Die 20-millionste Kundin heißt Iffet Demir, teilte das Unternehmen mit. Sie buchte kürzlich in Düsseldorf einen BASE-Vertrag mit BASE-, Festnetz- und Internet-Flatrate. Die Konzentration auf die Discount-Marken war bei der Entwicklung von E-Plus der Schlüssel zum Erfolg.

Das Unternehmen begann vergleichsweise früh damit, preiswerte Prepaid-Tarife über Tochtermarken wie Base oder in Kooperationen anzubieten. Erst seit Anfang 2010 kamen ein verstärkter Netzausbau und die Vermarktung von Datendiensten und Smartphones als weiterer Schwerpunkt hinzu.

Nachdem der Konzern im Gegensatz zur Konkurrenz lange mit der Umstellung von UMTS auf HSPA zögerte, um die Kosten möglichst niedrig zu halten, wächst das mobile Breitbandnetz aktuell nach Angaben des Unternehmens täglich um eine Fläche, die der Größe Düsseldorfs entspricht. Ziel sei es, dem Massenmarkt bis Ende 2012 das beste Datennetz des Landes zu bieten, hieß es.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Batman: Return to Arkham - [PlayStation 4]
Batman: Return to Arkham - [PlayStation 4]
Original Amazon-Preis
39,00
Im Preisvergleich ab
39,00
Blitzangebot-Preis
29,97
Ersparnis zu Amazon 23% oder 9,03

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden