Sky Deutschland kann Verlust deutlich reduzieren

Wirtschaft & Firmen Der Pay-TV-Anbieter 'Sky Deutschland' konnte seinen Verlust im dritten Quartal dieses Jahres unerwartet deutlich reduzieren. Gewinne bleiben für das Unternehmen den Einschätzungen von Branchenkennern zufolge aber auch in der kommenden Zeit aus. Währen Sky Deutschland im Vorjahreszeitraum noch einen Verlust von 116,7 Millionen Euro verbuchte, ging der Nettoverlust auf 89,3 Millionen Euro zurück. Analysten gingen im Vorfeld von knapp 98 Millionen Euro aus. Die Zahlen hat das Unternehmen in dieser Woche offiziell bekannt gegeben.

Mittlerweile zählt Sky in Deutschland über 2,52 Millionen Kunden. Im dritten Quartal lockte der Sender per saldo 45.000 Abonnenten an. Der Umsatz stieg um 17 Prozent auf 243 Millionen Euro, so das Unternehmen. In den Augen des Vorstandschefs Brian Sullivan handelt es sich dabei um ermutigende Zeichen.

Um die Gewinnschwelle erreichen zu können, braucht das Unternehmen knapp drei Millionen Kunden. Daher will Sky im Weihnachtsgeschäft deutlich mehr Kunden für das hauseigene Angebot gewinnen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren66
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Tacklife Schallpegelmesser Lärm Messgerät 30 ~ 130 dB, Rot
Tacklife Schallpegelmesser Lärm Messgerät 30 ~ 130 dB, Rot
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,19
Ersparnis zu Amazon 24% oder 4,79
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden