Christie's will 240.000 $ für betagten Apple-Rechner

Wirtschaft & Firmen Das Auktionshaus "Christie's" will einen in die Tage gekommenen Apple-Computer für 240.000 Dollar versteigern. Bei dem Gerät handelt es sich um einen Apple I.
Von diesem Modell wurden nur etwa 200 Stück gefertigt. Steve Wozniak hatte diese in der Garage der Eltern seines Freundes Steve Jobs von Hand hergestellt. Jobs verkaufte die Bausätze anschließend erfolgreich für 666,66 Dollar das Stück.



Bei dem Gerät handelte es sich um den ersten Rechner für Privatkunden, bei dem die Hauptplatine bereits fertig geliefert wurde. Ein- und Ausgabegeräte musste der Käufer allerdings noch selbst an den Computer anbauen.

Der Rechner wird bei Christie's inklusive der Originaldokumentationen versteigert. Diese zeigen noch das erste Firmenlogo von Apple, auf dem der Physiker Isaac Newton unter einem Apfelbaum dargestellt wird. Die Auktion soll am 23. November stattfinden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:45 Uhr KEYSMART Rugged Schlüsselhalter | Multitool Style Kompakte Schlüsselanhänger und Schlüssel Organizer ? rot
KEYSMART Rugged Schlüsselhalter | Multitool Style Kompakte Schlüsselanhänger und Schlüssel Organizer ? rot
Original Amazon-Preis
33,77
Im Preisvergleich ab
26,96
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 41% oder 13,79

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden