YouTube: Über 35 Stunden Video pro Minute

Musik- / Videoportale Im März verblüfften die Betreiber von YouTube mit einer Statistik. Pro Minute laden die Nutzer des Portals Videomaterial hoch, das 24 Stunden umfasst. Jetzt heißt es in einem neuen Blog-Eintrag, dass es inzwischen 35 Stunden Videomaterial pro Minute sind.
Aus dieser Angabe kann man einige interessante Aussagen ableiten. Geht man beispielsweise davon aus, dass ein typischer Hollywood-Film 120 Minuten lang ist, so kann man sagen, dass pro Woche 176.000 Kinofilme bei YouTube eingestellt werden. Würden die drei größten TV-Sender in den USA 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr für die letzten 60 Jahre gesendet haben, so hätten sie noch immer nicht so viel Videomaterial ausgestrahlt, wie bei YouTube alle 30 Tage hochgeladen wird.


Wie man der Grafik entnehmen kann, hat sich die Zahl der Uploads bei YouTube innerhalb der letzten zwei Jahre verdoppelt. Laut den Betreibern hat man mit neuen Funktionen aktiv dazu beigetragen. So wurde beispielsweise das Zeitlimit für Videos von 10 auf 15 Minuten angehoben. Die maximale Dateigröße wurde um das zehnfache erhöht. Sie liegt nun bei zwei Gigabyte.

Hinzu kommt die rasante Entwicklung bei den Handys und Smartphones. Inzwischen können nahezu alle Smartphones Videos in HD-Qualität aufnehmen und diese ohne Umwege bei YouTube hochladen. Zudem hat man in immer mehr Videospielen die Möglichkeit, Gameplay-Szenen aufzuzeichnen und diese direkt bei YouTube hochzuladen. Das neueste Beispiel ist "Call of Duty: Black Ops".
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden