Lenovo erhält massives Wachstum aufrecht

Wirtschaft & Firmen Der Computer-Hersteller Lenovo hat in seinem letzten Geschäftsquartal erneut ein massives Wachstum erzielt. Vor allem in China und verschiedenen Entwicklungsländern verbuchte man einen sehr guten Absatz. Wie das Unternehmen mitteilte, kletterte der Umsatz gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 41 Prozent auf 5,8 Milliarden Dollar. Daraus resultierte ein Gewinn von 77 Millionen Dollar. Vor einem Jahr hatte Lenovo einen Überschuss von 53 Milliarden Dollar ausgewiesen.

"Wir erlebten ein weiteres Quartal mit einem soliden Wachstum in allen Regionen", sagte Finanzchef Wong Wai Ming. Im chinesischen Heimatmarkt legte der Umsatz des Konzerns um 32 Prozent auf 2,6 Milliarden Dollar zu. Binnen eines Jahres konnte Lenovo seinen Marktanteil hier durch einen aggressiven Kurs um 2,3 Prozentpunkte auf 28,8 Prozent steigern.

Die stärkste Wachstumsrate wurde mit 185 Prozent in Russland erzielt. Überdurchschnittlich legte das Unternehmen aber auch in Lateinamerika (+68 Prozent) und Indien (+60 Prozent) zu. In den Industriestaaten waren die Ergebnisse nicht ganz so gut, allerdings geht es hier zumindest wieder aufwärts, nachdem wieder mehr Unternehmen in die Erneuerung ihrer IT-Ausstattung investieren.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Original Amazon-Preis
13,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
5,00
Ersparnis zu Amazon 64% oder 8,99
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden