Smartphones: Android auf dem Weg zur Spitze

Handys & Smartphones Die Marktforscher aus dem Hause Gartner haben heute die weltweiten Smartphone-Statistiken für das dritte Quartal 2010 veröffentlicht. Googles mobiles Betriebssystem Android landete auf Platz 2, könnte aber bald die Spitzenposition einnehmen.
Symbian ist ganz klar der größte Verlierer. Lag der weltweite Marktanteil im dritten Quartal 2009 noch bei 44,6 Prozent, sind es jetzt lediglich 36,6 Prozent. Eine noch deutlichere Entwicklung hat Android hingelegt. Im Jahresvergleich stieg der Marktanteil von 3,5 auf 25,5 Prozent. Wie sehr Symbian und Android auf einen Positionswechsel zusteuern, wird beim Betrachten der grafischen Darstellung der Zahlen deutlich.

Smartphone-Markt weltweit Q3 2010 (Gartner)
Quelle: Netzökonom

Interessant ist die Entwicklung von Apples iOS. Betrachtet man lediglich den Marktanteil, so ging dieser innerhalb des letzten Jahres um 0,4 Prozent zurück. Er liegt jetzt bei 16,7 Prozent. Die verkauften Exemplare zeigen jedoch die positive Entwicklung. Wurden im dritten Quartal 2009 noch 7 Millionen Geräte an den Mann gebracht, sind es im gleichen Zeitraum 2010 knapp 13,5 Millionen. Apple verkauft also fast doppelt so viele Geräte mit iOS, hat aber einen geringeren Marktanteil. Das zeigt sehr deutlich, wie schnell der Smartphone-Markt wächst. Es werden einfach viel mehr Smartphones verkauft als noch vor einem Jahr.

So wurden weltweit im dritten Quartal 2009 rund 41 Millionen Smartphones verkauft. Ein Jahr später sind es mehr als 80 Millionen. Wie sich Windows Mobile und Blackberry innerhalb des letzten Jahres geschlagen haben, kann der Tabelle von Gartner entnommen werden.

Smartphone-Markt weltweit Q3 2010 (Gartner)
Verteilung der mobilen Betriebssysteme

Eine weitere interessante Entwicklung kann bei den Handy-Herstellern beobachtet werden. Nokia muss auch hier deutliche Verluste hinnehmen. Der Marktanteil ging von 36,7 auf 28,2 Prozent zurück. Auch Samsung als Zweitplatzierter muss einen Rückgang verkraften und kann nun 17,2 Prozent des Marktes für sich beanspruchen. Selbiges gilt für LG auf Platz 3 mit 6,6 Prozent.

Apple gehört zu den wenigen Herstellern, die sich deutlich verbessern konnten. Der Marktanteil kletterte von 2,3 auf 3,2 Prozent. Damit ist Apple nun der viertgrößte Handy-Hersteller weltweit. Die Firma von Steve Jobs ist erst etwas mehr als drei Jahre in der Branche vertreten.

Smartphone-Markt weltweit Q3 2010 (Gartner)
Verteilung der Handy-Hersteller

Wie sich die anderen Hersteller geschlagen haben, kann man der Tabelle von Gartner entnehmen. Die in der Spalte "Units" angegeben Stückzahlen sind mit dem Faktor 1.000 zu multiplizieren, um die tatsächliche Anzahl zu erhalten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden