Große Gehaltserhöhung für alle Google-Mitarbeiter

Wirtschaft & Firmen Google wird nicht umsonst seit mehreren Jahren in Folge von seinen Angestellten mit Bestnoten bewertet. Das Unternehmen hat jetzt das Gehalt aller Mitarbeiter um 10 Prozent erhöht. Zudem gibt es einen "Holiday-Bonus" in Höhe von 1.000 Dollar.
Aus einem internen Memo von Google-Chef Eric Schmidt geht hervor, dass die Geschäftsleitung aus diversen Umfragen herausgelesen hat, dass den Mitarbeitern nichts wichtiger ist als die monatliche Bezahlung. Sogar unregelmäßige Bonuszahlungen haben für die Angestellten keinen derart hohen Stellenwert.

Google-Büros
Bilderstrecke starten: So sehen die Google-Büros aus

Aus diesem Grund hat man beschlossen, einen Teil der Bonuszahlungen in das monatliche Einkommen einfließen zu lassen, so dass man mit dem Geld jeden Monat rechnen kann. Hinzu kommt ein einmaliger Holiday-Bonus ("Weihnachtsgeld") für alle Angestellten, der sich laut einem Bericht von 'BusinessInsider' auf 1.000 Dollar beläuft.

Da Google weltweit rund 23.000 Mitarbeiter hat, belaufen sich allein die Kosten für das Weihnachtsgeld auf 23 Millionen Dollar. Die Gehaltserhöhungen könnten Google jährlich bis zu eine Milliarde Dollar zusätzlich kosten. Jedoch zeigen die Geschäftszahlen des Suchmaschinenbetreibers, dass diese Investition in die Mitarbeiter finanziell kein Problem darstellt. Allein im dritten Quartal 2010 konnte ein Gewinn in Höhe von 2,17 Milliarden Dollar erwirtschaftet werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren67
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Projektions-Wecker Smartphone-Projektor Gadget
Projektions-Wecker Smartphone-Projektor Gadget
Original Amazon-Preis
24,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,95
Ersparnis zu Amazon 36% oder 9

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden