Windows Phone 7: US-Verkaufsstart wohl schwach

Windows Phone Der Verkaufsstart von Handys mit Microsofts neuem Betriebssystem Windows Phone 7 verlief in den USA offenbar nicht besonders gut. Das berichtete das US-Wirtschaftsmagazin 'The Street'. Dieses will aus Quellen bei Marktforschern, die das Segment beobachten, erfahren haben, dass am Montag bei den Vertriebspartnern AT&T und T-Mobile lediglich 40.000 Geräte verkauft wurden. Dies entspräche einem vergleichsweise schwachen Start.

Offizielle Zahlen von Microsoft oder den Vertriebspartnern gibt es derzeit noch nicht. Auch wenn diese Zahl allerdings der Realität entspricht, sollte daraus nicht generell der Schluss gezogen werden, dass Microsoft einen kompletten Fehlstart hinlegt.

Immerhin erklärte ein T-Mobile-Sprecher, dass das Interesse an Windows Phone 7-Geräten bei den Kunden groß ist. Das Problem könnte eher in einer ungünstigen Wahl des Termins für den Verkaufsstart liegen, weiß Michael Cote, ein Unternehmensberater zu berichten.

Nach dessen Ansicht habe Microsoft schlicht missachtet, dass Montage generell keine besonders guten Tage für einen Produktstart sind. Die besten Ergebnisse würden an Freitagen oder Samstagen erzielt, an denen die potenziellen Kunden eher den Kopf für Dinge neben der Arbeit frei haben. Auch teure Werbekampagnen können daran nichts ändern. Auf längere Sicht würde der erste Tag dann allerdings trotzdem kaum eine Rolle spielen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden