Opera-Gründer: Browserwahl in Windows 7 hilft

Windows 7 Geht es nach Operas Mitgründer und früherem CEO Jon von Tetzchner, so hat die Einführung des Menüs zur Browserwahl in Windows 7 positive Auswirkungen, auch wenn der Marktanteil von Opera weiter stagniert. Wie von Tetzchner gegenüber 'SeattlePI' verlauten ließ, gebe es durch die Browserwahl zwar keine deutlichen Veränderungen im Markt, ihre Einführung habe aber nachvollziehbare Auswirkungen mit sich gebracht. Generell sei Microsofts Marktanteil zwar nicht eingebrochen, die konkurrierenden Browser würden nun aber häufiger verwendet.

Tatsächlich musste der Internet Explorer in den letzten Monaten immer wieder Marktanteile an die Konkurrenz abgeben. Während Operas Marktanteil laut StatCounter weltweit bei rund 4,4 Prozent blieb, konnte Google Chrome kräftig punkten und im Zeitraum zwischen März und Oktober von 7,4 auf nunmehr 12,3 Prozent zulegen.

Ingesamt sei er mit der Entscheidung der EU, Microsoft zur Einführung eines Menüs zur Browserwahl in Windows 7 zu zwingen, durchaus zufrieden, so der ehemalige Opera-Boss. Der Ansatz sei zwar nicht perfekt, funktioniere aber. Außerdem habe die EU gegenüber Microsoft viel Selbstbewusstsein bewiesen, so von Tetzchner.

Microsoft verspüre zudem zunehmend Konkurrenzdruck, weshalb die Redmonder bei der Browser-Entwicklung hoffentlich offener vorgehen, hieß es weiter. Der Softwarekonzern fühle sich inzwischen wohl gezwungen, neue Webstandards zu unterstützen. Mittlerweile sei Microsoft im Bereich der Browser wieder sehr aktiv, nachdem man den Internet Explorer über sechs Jahre nicht weiterentwickelt hatte, sagte von Tetzchner abschließend.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren85
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden