Polizei will Fall mit Google Street View-Foto klären

Recht, Politik & EU Im Zusammenhang mit Ermittlungen in einem Fall von Diebstahl will die britische Polizei auf ein Bild von Google Street View setzen. Darauf ist entweder der Täter selbst oder ein möglicher Zeuge zu sehen. Die besagte Person befand sich in unmittelbarer Nähe eines später gestohlenen Wohnwagens. Das zugehörige Foto hat die britische Polizei bereits veröffentlicht und ist nun auf der Suche nach Hinweisen, mit denen der Fall aufgeklärt werden kann.

Schon im vergangenen Jahr wurde der Wohnwagen gestohlen, berichtet der 'Telegraph'. Die anfänglichen Ermittlungen brachten der Polizei nicht den gewünschten Erfolg.

Das nun bekannt gewordene Bild, welches von Google für den hauseigenen Kartendienst Street View aufgenommen wurde, soll neue Hinweise liefern.

Auf dem Bild ist ein Mann neben seinem Geländewagen zu sehen. Google selbst hat das Nummernschild des Wagens jedoch unkenntlich gemacht. Aus diesem Grund hat die Polizei nun einen Aufruf gestartet.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:20 Uhr Camcorder Full HD Testsieger Mit Externem Mikrofon, Infrarot Nachtsicht, Gesichtserkennung, 3' TFT-LCD-Touchscreen, 16X Digitales Zoom, 270 Grad-Drehbarem ,Selbstauslöser Funktionen,FernbedienungCamcorder Full HD Testsieger Mit Externem Mikrofon, Infrarot Nachtsicht, Gesichtserkennung, 3' TFT-LCD-Touchscreen, 16X Digitales Zoom, 270 Grad-Drehbarem ,Selbstauslöser Funktionen,Fernbedienung
Original Amazon-Preis
139
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 29% oder 40

Tipp einsenden