Toshiba stellt erstes Android-Smartphone vor

Handys & Smartphones Der Elektronikhersteller Toshiba hat heute sein erstes Android-Smartphone vorgestellt. Dabei handelt es sich um das Regza T-01C, wobei Regza in Japan eine bekannte Marke des Unternehmens ist, die für Flachbildschirme verwendet wird.
Das Gerät, das bislang nur für den japanischen Markt angekündigt wurde, besitzt einen 4 Zoll großen Touchscreen, der 480 x 854 Pixel darstellen kann. Als Betriebssystem kommt Android in Version 2.2 zum Einsatz. Für Fotos kann auf eine 12,2-Megapixel-Kamera mit Autofokus zurückgegriffen werden. Damit kann man auch HD-Videos (720p) aufnehmen.


Das Gehäuse des Smartphones ist wasserdicht. Toshiba gibt die Schutzart IPX5/7 an. Das Regza T-01C ist also gegen Staub und zeitweiliges Untertauchen geschützt. Das Smartphone eignet sich auch als elektronische Brieftasche. Dazu werden in Japan verwendete Lösungen unterstützt.

Toshiba wird sein erstes Android-Smartphone über den größten japanischen Mobilfunkanbieter NTT Docomo anbieten. Das Regza T-01C wird ab Anfang 2011 für umgerechnet 370 Dollar erhältlich sein. Über Preise und Verfügbarkeit für den europäischen Markt liegen keine Angaben vor.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:25 Uhr Formuler F1 Full HD TV Linux Enigma 2 E2 Receiver STB / 3x DVB-S2 Tuner / Neu
Formuler F1 Full HD TV Linux Enigma 2 E2 Receiver STB / 3x DVB-S2 Tuner / Neu
Original Amazon-Preis
199,00
Im Preisvergleich ab
178,80
Blitzangebot-Preis
169,15
Ersparnis zu Amazon 0% oder 29,85

Tipp einsenden