Adafruit bietet 2000 Dollar für ersten Kinect-Hack

Wirtschaft & Firmen Das Unternehmen namens Adafruit bietet einem findigen Hacker, der den ersten Hack von Microsofts Bewegungssteuerung ermöglicht, 2000 US-Dollar an. Um an dieses Geld zu kommen, soll ein quelloffener Treiber geliefert werden. Mit diesem soll sich das USB-Gerät mit einem herkömmlichen Computer nutzen lassen, fordert Adafruit. Auch der Xbox-Manager Thomas Kritsch hat erst kürzlich bestätigt, dass die alternativen Einsatzmöglichkeiten der Technologie durchaus interessant sind. Unter anderem für Projekte im Bereich der Robotik könnte das Gerät aus dem Hause Microsoft nützlich sein.

In erster Linie zeigt sich Adafruit an der Nutzung von Kinect in Verbindung mit einem Computer interessiert, da es sich dabei um ein Hardwarepaket handelt, welches kompakt und günstig vereint wurde. Während der Prototyp des Geräts noch 30.000 US-Dollar kostete, soll Kinect hierzulande für rund 150 Euro auf den Markt kommen.

Um an das Preisgeld von 2000 US-Dollar gelangen zu können, soll nun ein geeigneter Treiber für den PC entwickelt werden. Dieser soll dann auf der Social-Coding-Seite GitHub veröffentlicht werden.

Microsoft selbst hält wenig von dieser Aktion, da die Modifikation der eigenen Produkte nicht gutgeheißen wird, schreibt 'CNet'. Sowohl hard-, als auch softwareseitig sei das Produkt daher gegen eine unbefugte Nutzung abgesichert.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Original Amazon-Preis
129
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden