E-Postbrief: Post meldet eine Million Anmeldungen

Wirtschaft & Firmen Inzwischen verzeichnet die 'Deutsche Post' den eigenen Angaben zufolge schon mehr als eine Million Anmeldungen für das hauseigene Angebot namens E-Postbrief. Seit Mitte Juli dieses Jahres steht dieser Dienst in Deutschland zur Verfügung. Die Deutsche Post möchte mit diesem Vorhaben unter anderem die schwindenden Einnahmen aus dem traditionellen Briefversand ausgleichen. Hierzulande ist die Deutsche Post das erste Unternehmen, welches ein derartiges Angebot zur Verfügung stellt.

Über 100 große Unternehmen und Behörden aus Deutschland haben sich bereits dazu entschlossen, dieses Angebot wahrzunehmen, berichtet die Post. Besonders interessant sei der Dienst, da hierbei das Briefgeheimnis in das Internet übertragen und dazu auf eine Verschlüsselung gesetzt wird.

Grundsätzlich können sowohl Privatpersonen, als auch Unternehmen und Behörden den Dienst der Deutschen Post nutzen. Diesbezüglich ist es erforderlich, im Vorfeld eine Registrierung vorzunehmen und sich eine zugehörige Mail-Adresse anzulegen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden