Foxconn & Metro: Media Markt startet in China

Wirtschaft & Firmen Die deutsche Metro Gruppe wird in Kürze zusammen mit dem taiwanischen Vertragsfertiger Foxconn die erste Filiale seiner Elektrohandelskette Media Markt in China eröffnen. Dies gaben die Unternehmen jetzt bekannt. Der erste Elektromarkt der Media Markt-Kette in China soll nach Angaben von Foxconn am 17. November 2010 in Shanghai seine Tore öffnen. Das Geschäft wird als Flagship-Store bezeichnet und hat insgesamt rund 18.000 Quadratmeter Verkaufsfläche, berichtet der taiwanische Branchendienst 'DigiTimes.

Foxconn ist der weltweit größte Vertragsfertiger für Elektronikprodukte und betreibt die chinesischen Media Markt-Filialen im Rahmen eines Joint-Ventures mit der Metro Gruppe. Am gestrigen 4. November gaben Foxconn-Präsident Terry Guo und Metro-CEO Eckhard Cordes den offiziellen Startschuss für ihr Unterfangen.

Bis Ende 2011 sollen im Großraum Shanghai insgesamt neun bis elf Media Markt-Filialien eröffnen. Bis Ende 2015 sollen mindestens 100 Märkte in ganz China eingerichtet werden. In China setzt Media Markt unter anderem auf den guten Ruf deutscher und europäischer Marken. Zusammen mit Foxconn will man in Europa im Gegenzug künftig einige Eigenmarken einführen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
Original Amazon-Preis
299
Im Preisvergleich ab
299
Blitzangebot-Preis
249
Ersparnis zu Amazon 17% oder 50

Metros Aktienkurs in Euro

Metros Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden